Aktuelle Hinweise Covid-19 Pandemie

Aktuelle Hinweise zu Beurkundungen während der COVID-19-Pandemie

Als Notare unterliegen wir bei der Erbringung unserer Leistungen keinen besonderen gesetzlichen Beschränkungen z.B. aufgrund des Infektionsschutzgesetzes oder der Corona-Schutzverordnung. Zu Ihrem und unserem Schutz vor möglichen Infektionen möchten wir Sie jedoch bitten, die folgenden Verhaltensregeln beim Besuch unseres Notariats zu beachten:

  • Bitte stimmen Sie Ihre Termine stets vorab telefonisch oder per E-Mail mit uns ab.
  • Am Termin sollten bitte nur die Personen teilnehmen, die an der Beurkundung persönlich beteiligt sind.
  • Planen Sie Ihre Anreise und Ihren Aufenthalt bei uns so, dass keine unnötigen Wartezeiten für Sie oder für uns entstehen.
  • Bitte halten Sie auch in unseren Räumlichkeiten den gebotenen Sicherheitsabstand von 2 m zu anderen Personen ein. Das Gleiche gilt bei Benutzung der Aufzüge.
  • Gerne dürfen Sie während Ihres Aufenthalts in unserem Notariat eine Atemschutzmaske tragen. Zur Identitätsfeststellung werden wir Sie bitten, die Maske kurz abzunehmen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln beim Händewaschen, Niesen, etc. Auf das gewohnte Händeschütteln zu Ihrer Begrüßung verzichten wir vorerst im Interesse des Infektionsschutzes.
  • Falls Sie Symptome einer Corona-Infektion verspüren (insbesondere Fieber, Husten, Halsschmerzen, Atemnot) oder Kontakt zu einer nachweislich identifizierten Person hatten, teilen Sie uns dies unbedingt vor Ihrem Besuch mit. In solchen Fällen werden wir das Verfahren einer infektionssicheren Beurkundung oder einen neuen Termin individuell mit Ihnen abstimmen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Pandemie keine Zeitschriften in unserem Wartebereich auslegen und Ihnen vorerst keine Getränke anbieten.
Ablehnen Einverstanden